Familienfoto Salzburg

Familien-Fotos Salzburg

Jeden Tag lernen Kinder neue Sachen, entwickeln sich weiter, wachsen oft in einem rasanten Tempo vor den eigenen Augen. So richtig fällt es auf wenn man Fotos anschaut die man vor ein paar Wochen oder Monaten gemacht hat. Heute sammeln wir Alltags-Erinnerungen schnell mit dem Handy. Manchmal ist es auch schön wenn man professionelle Fotos an die Großeltern, Freunde und Familie schicken kann. Hier ein paar Tipps und meine Erfahrungen mit Familien-Fotos in Salzburg und darüber hinaus.

Lockere Atmosphäre

Für Kinder ist Spielen, Laufen, Blödsinn machen viel wichtiger als ein Familien-Fotoshooting - recht haben sie! Und wenn das auch die Eltern so entspannt sehen dann kommen schöne Fotos raus, versprochen. Wir suchen uns gemeinsam ein Setting aus das zu euch passt - egal ob im eigenen Wohnzimmer, im Garten oder im Park, Hauptsache alle fühlen sich wohl und können in lockerer Atmosphäre durchatmen.

Im Bild siehst du Familie Schneider. Max ist ein Freund und Musikerkollege aus Hamburg. Von dem Shooting mit den Zwillingen im Wohlers Park gibt es weiter unten noch ein lustiges Bild.

Gemeinsame Aktivität

Kinder schnappen und einfach was machen was die Kleinen sonst auch gerne tun: auf den Spielplatz gehen, Brettspiele oder bequem daheim auf der Couch knotzen. Bei der gemeinsamen Aktivität vergisst man den Fotografen im Hintergrund schnell.

Im Foto siehst du Tom, Jugendfreund und ehemaliger Band-Kollge, mit seiner Tochter im Holzmuseum im steirischen St. Ruprecht ob Murau. Einer von den beiden ist von der gemeinsamen Aktivität sichtlich mehr begeistert. Verständlich, es hat einfach viel zu lange gedauert bis der Papa die Giraffe mit der Stichsäge ausgeschnitten hatte.

Spürbare Verbundenheit

Die Aktivitäten brauchen aber gar nicht so ausgefallen sein. Die Kinder genießen es am meisten wenn sie einfach nur die ungeteilte Aufmerksamkeit von Mama und Papa haben. Eine Geschichte vorlesen, gemeinsam mit dem Lieblings-Spielzeug spielen oder Zeit zum Kuscheln nehmen. Diese einfachen Sachen werden später zu unvergesslichen Erinnerungen die ich gerne in Bildern festhalte. Auf Bildern gibt es nichts Schöneres als die enge Verbundenheit und natürliche Zuneigung zwischen Menschen zu spüren.

Die Bilder aus dem Familien-Shooting könnt ihr ideal für euer jährliches Fotobuch, die Galerie im Wohnzimmer oder als Geschenk für Oma und Opa nutzen.

Herbstfarben nutzen

Ich liebe es im Herbst rauszugehen und die Farben der Natur einzufangen. Wenn das Wetter schön ist können wir uns bei euch im Garten oder im Park treffen. Wie viel Zeit ihr einplanen sollt? Ich bin flexibel, oft hängt es von den Kids ab. Manchmal dauert es ein bisschen bis man miteinander warm wird. Manchmal versteht man sich sofort gut dafür sinkt später die Laune wenn die Kinder womöglich in bestimmte Richtungen schauen sollen. Innerhalb einer Stunde habe ich aber spätestens viel wunderschönes Material mit dem ihr viel Freude haben werdet!

Nicht zu ernst nehmen

Zurück zu Familie Schneider: macht es wie Max und habt Spaß an der Aktion. Lustige und wirkungsvolle Bilder entstehen wenn man alles nicht zu ernst nimmt.
Für den richtigen Kamera-Winkel lege ich mich als Fotograf in die Wiese, werde auch mal dreckig oder klettere - wie hier - auf Bäume. Mal brauche ich viel Geduld, mal geht es ruck-zuck. Es wird jedenfalls nie langweilig. Es macht mir riesigen Spaß mit netten Menschen unterwegs zu sein. Am Ende ist es das Schönste wenn sich eine Familie über meine Fotos freut und herzhaft Lachen kann.
Wenn ihr Interesse an einem Familien-Shooting habt meldet euch gerne jederzeit!